Heft 04 / 2013 

Joachim Großkopf stellt in seiner Rubrik wieder Besonderheiten aus aller Welt vor.

Petrolisthes bolivarensis ist ein Porzellankrebs, der in karibischen Gewässern beheimatet ist. Im Gegensatz zu den bekannteren Neopetrolisthes-Arten benötigt dieser Krebs allerdings keine Anemonen oder anderweitige Wirtstiere. Paul-Gerhard Rohleder hat seine Erfahrungen mit diesem Porzellankrebs gemacht und ihn auf Aquarientauglichkeit überprüft.

Für den fortgeschrittenen Meerwasseraquarianer, der schon weit über das Einsteigerstadium hinaus ist und dem farbige Korallen nicht unbedingt wichtig sind, ergeben sich bei der Pflege von Zwerg-Feuerfischen ungeahnte Beobachtungsmöglichkeiten. Ronny Schöpke hat den Kurzflossen-Zwergfeuerfisch Dendrochirus brachypterus gepflegt und gibt Tipps, wie mit diesen Fischen am besten umgegangen wird.

Schon beim Schnorcheln durch die Riffdächer und an den Riffkanten vieler Maledivenriffe kann man als aufmerksamer Beobachter geradezu berauschende Naturschönheiten aus der Artengruppe der Malediven-Knotenkorallen und Malediven-Netzfächer entdecken. Diese sind zwar klein, aber von umwerfender Farbenpracht. Karen und Dr. Wolfgang Loch berichten über die Gattungen Acabaria und Clathraria.