Heft 02 / 2013 

Joachim Großkopf stellt in seiner Rubrik wieder Besonderheiten aus aller Welt vor.

Eine Krabbenstory: Viele Meerwasseraquarianer reagieren panisch, sobald sie eine Krabbe in ihrem Aquarium entdecken. Manchmal werden vorschnell alle Hebel in Bewegung gesetzt, den unliebsamen Gast wieder aus dem Becken zu entfernen. Vielleicht sollte man sich hier einmal die Zeit nehmen, den neuen Mitbewohner zu beobachten. Eventuell ist er ganz harmlos und eine schöne Bereicherung für das heimische Korallenriff. Ina Fischer jedenfalls hat diese Beobachtung gemacht.          

Peppermint-Shrimps – nur Glasrosenfresser oder auch Korallenschädlinge? Daniel Heerz hat seine Erfahrungen mit den „Wurdemannis“ gemacht. Nicht alle sind harmlos. Auf was man achten sollte, wenn neue Peppermint-Shrimps in das Aquarium gesetzt werden, beschreibt er in seinem Bericht.